tuxlab
Willkommen > Projekte > Diplomarbeiten > WinCUPS

WinCUPS

WinCUPS wird die Portierung des "Printer"-Programms von KDE (Linux) auf Windows. Dabei soll die Bedienung und die Funktionalität weitestgehend beibehalten werden.

WinCUPS verwendet die .NET Bibliotheken von Microsoft, und nicht wie Printer, KDE oder QT Bibliotheken. Ausserdem wurde das Microsoft "Device Driver SDK" verwendet.

Ziel

Der Druckertreiber WinCUPS soll die folgenden Ziele erfüllen:

  • Vollkommede Kompatibilität zum CUPS-Server
  • Ein Treiber für alle Drucker
  • Verwendung des Windows Adobe PostScript Treibers
  • Automatisierte Installation auf dem Client möglich
  • Dynamisches laden der installierten Server-Drucker
  • Dynamisches nachladen der Druckereigenschaften
  • Verwendung lizenfreier Bibliotheken
  • Der Treiber muß Business-tauglich sein

Anzahl Entwickler: 2

Aufwandsentschädigung: je 1000 €

Ansprechpartner:

Ronald Holze

ronald.holze@tuxlab.de